Theatergruppe Freimersheim

Bereits seit Anfang der 1920er Jahre wird in Freimersheim Theater gespielt. Die Gruppe in ihrer heutigen Form besteht seit 1976. Schwerpunkt unserer Arbeit sind Boulevard-Komödien namhafter Autoren, die wir jedes Jahr (außer bei grassierenden Pandemien) zwischen Ende März und Anfang Mai auf die Bühne bringen. Eine Saison beginnt im Spätjahr mit Stückauswahl und Rollenbesetzung. Proben zunächst einmal die Woche, ab Januar dann immer häufiger und intensiver, bis endlich alles in ungefähr 10 Aufführungen seinen krönenden Abschluss findet.

Die gute Nachricht: der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz, wirklich nicht. Nun ja, der Stress leider auch nicht. Wer aber den Anspruch hat, seinem Publikum einen hochwertigen Theaterabend zu bieten, der muss da durch.

Auch wenn man sich in den letzten Probenphasen, den Wochen, Tagen, Stunden vor der ersten Aufführung immer wieder fragt, warum man sich das alles jedes Jahr aufs Neue aufbürdet: wenn sich am Premierenabend der Vorhang öffnet, die Konzentration des ganzen Teams – Spielerinnen und Spielern, Helferinnen und Helfern – auf dem Höhepunkt ist, das Publikum applaudiert, der erste Satz über die Lippen und der Funken übergesprungen ist, dann weiß man wieder, warum.

Und nach der Aufführung schließlich, als krönender Abschluss, die Aftershow-Party mit allem, was dazugehört. Spätestens jetzt ist die Mühsal der Vorbereitungszeit Geschichte und der Spaß hat wieder die Oberhand.

Ansprechpartner: Klaus Vonnieda (Leitung)
E-Mail: info@theater-freimersheim.de